• Bürozeiten

    BÜROZEITENX

    MONTAG08:30 - 17:30

    DIENSTAG08:30 - 17:30

    MITTWOCH08:30 - 17:30

    DONNERSTAG08:30 - 17:30

    FREITAG08:30 - 17:30

    SAMSTAG08:30 - 17:30

    SONNTAG08:30 - 17:30

  • +43-664-1301869
  • Kontakt

    Let's Keep In Touch!X

    ADDRESSAlpegg 10, 6384 Waidring, Österreich

    LEAVE A COMMENT

    Sending your message. Please wait...

    Thanks for sending your message! We'll get back to you shortly.

    There was a problem sending your message. Please try again.

    Please complete all the fields in the form before sending.

Wissenswertes

Ab welchem Alter können Kinder in den Kurs?
Ab 4 Jahren ist ein Skikurs für Kinder sinnvoll. Besonders interessierte Kinder können frühestens ab 3 Jahren einen Schnuppervormittag buchen um zu testen, ob Ihnen das Skifahren Spaß macht.

Gibt es eine Betreuung für die ganz Kleinen?
Einen Kindergarten gibt es leider nicht, d.h. wir können nur Skifahrer ab ca. 4 Jahren aufnehmen.

Ab wann kann mein Kind Snowboard lernen?
In der Gruppe ab 11 Jahren, Privatunterricht ist schon eher möglich.

Gibt es Kinderskikurse mit Mittagsbetreuung, wie läuft diese ab?
Sie haben die Möglichkeit Kinderskikurse mit und ohne Mittagsbetreuung zu buchen. Wenn Sie sich für die Mittagsbetreuung entscheiden, fährt Ihr Kind um 12.00 Uhr mit seinem Skilehrer ins Restaurant Zardinis an der Gondel Talstation. Dort stehen den Kindern täglich zwei verschiedene Gerichte zur Auswahl. Auch die Getränke sind inkludiert (Limonade, Skiwasser, Wasser). Anschließend können die Kinder im Spielzimmer spielen oder sich ausruhen. Um 13.15 Uhr geht es wieder auf die Piste. Ihr Kind ist also von 10.00 Uhr bis 15.15 Uhr am Stück betreut.

Kann die Mittagsbetreuung auch nur für einzelne Tage gebucht werden?
Ja, wenn Sie sich anfangs nicht sicher sind, ob Ihr Kind mit der Gruppe zum Essen möchte, können sie die Mittagsbetreuung einzeln buchen.

Entstehen zeitliche Probleme, wenn Kinder und Eltern einen Skikurs belegen?
Nein! Bitte informieren Sie die Skilehrer darüber, und die Kinderskilehrer werden bereits einige Minuten vor Kursbeginn am vereinbarten Treffpunkt sein! Dadurch bleibt den Eltern genug Zeit zwischen Abgabe der Kinder und Beginn des eigenen Kurses!

Nach welchen Kriterien werden die Kurse aufgeteilt?
Kinder fahren am Hausberg vor und werden dann nach Könnensstufen eingeteilt, so findet jeder einen Kurs, der genau seinem Fahrkönnen entspricht! Bei den Kindergruppen versuchen wir auch das Alter und die Sprachen zu berücksichtigen. Falls eine Einteilung einmal nicht hundertprozentig passt, ist es natürlich möglich die Gruppe zu wechseln.

Können unsere Kinder zusammen in eine Gruppe?
Die Einteilung der Kinder erfolgt in unserer Skischule in erster Linie nach dem Fahrkönnen der Kinder. Sollten Ihre Kinder oder befreundete Kinder also in etwa gleich gut Skifahren, bitten wir Sie Ihren Wunsch bei der Einteilung am ersten Tag dem Einteiler mitzuteilen und wir werden unser Bestes versuchen!

Werden auch Kinderkurse in holländische Sprache abgehalten?
Ja! Wir haben auch holländische Skilehrer und holländisch sprechende Skilehrer aus Österreich in unserer Skischule! Aufgrund der teilweise großen Nachfrage können wir Ihnen aber nicht versprechen, dass immer ein solcher Lehrer zur Verfügung steht!

Brauchen die Kinder einen Helm?
Die Skischule empfiehlt allen Kindern Helme zu tragen. Wenn Sie eine Skiausrüstung bei Interport Kienpointner leihen, ist der Helm bereits kostenlos dabei.

Ab welchen Alter benötigen Kinder einen Skipass?
Bei Kindern bis einschließlich Jahrgang 2012 ist der Skipass in der heurigen Wintersaison im Skikursbeitrag inkludiert.

Geht man mit den Kindern auch auf die Toilette?
Ja, natürlich ist auch hier der Skilehrer behilflich, und erinnert besonders die Jüngeren daran.

Muss ich den Skikurs vorab reservieren?
Nein, Kursplätze müssen nicht reserviert werden, nur bei Stunden mit einem Privatlehrer ist dies nötig.

Wo kann ich den Kurs buchen?
Den Kurs können Sie in unserem Skischulbüro buchen. Dasist im Intersportgeschäft an der Gondel-Talstation. Weiters bieten viele Hotels und Vermieter in Waidring den Service an, dass sie den Kurs direkt in Ihrer Unterkunft buchen können.

Muss ich die Skischulkarte im Vorhinein kaufen?
Ja, spätestens am Ende des 1. Kurstages muss eine gültige Kurskarte an den Skilehrer übergeben werden.

Kann man mit Kreditkarte bezahlen?
Wir akzeptieren neben Bargeld und EC-Karte auch Visa, Master-Card.

Wo und wann findet die Kurseinteilung statt?
Die Einteilung der Kursgruppen findet für alle Gäste sonntags und montags ab 9.00 Uhr am Hausberg statt.

Wo sind die Sammelplätze?
Am Hausberg, Tal- oder Bergstation der Gondelbahn

Nach welchen Kriterien werden die Gruppen eingeteilt?
Fortgeschrittene fahren am Hausberg vor und werden dann nach Könnensstufen eingeteilt, so findet jeder eine Gruppe, die genau seinem Fahrkönnen entspricht! Falls eine Einteilung einmal nicht hundertprozentig passt, ist es natürlich möglich die Gruppe zu wechseln.

Wo findet der Anfängerunterricht statt?
Der Anfängerunterricht findet am Hausberg im Ort statt, die ersten Fahrten am Pfindelfeld nebenan, dort ist auch der TRIASSI Kinderclub zu finden.

Kann man täglich in einen Kurs einsteigen?
Anfänger können sonntags und montags in einen Kurs einsteigen. Bei Fortgeschrittenen besteht die Möglichkeit bis einschl. mittwochs.

Wie lange dauert der Kurs?
Die Kurszeiten sind von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 13.15 bis 15.15 Uhr (4 Stunden).
Die Kurse beginnen sonntags und montags und können bis längstens Donnerstag gebucht werden (Kinderkurse finden auch freitags statt.)

Kann ich den Kurs verlängern?
Sie können den Kurs bis zum Kursende täglich verlängern und zahlen jeweils nur die Differenz.

Ist es möglich einen Tag auszusetzen?
Die Tage sollten hintereinander folgen, denn die Gruppen machen mit dem Programm weiter und jeden Tag wird etwas Neues erlernt. Nach dem Aussetzen könnte ein Gruppenwechsel erforderlich sein.

Ist auch am Samstag Unterricht?
An Samstagen ist nur Privatunterricht möglich – kein Gruppenunterricht.

Wie früh muss ein Privatlehrer reserviert werden?
Grundsätzlich gilt: Je früher, desto besser! Besonders wenn Sie einen bestimmten Privatlehrer buchen möchten. Sie können die Reservierung schon von zu Hause aus, telefonisch, per Fax oder via E-Mail vornehmen.

Gibt es Langlauf- Gruppenunterricht?
Langlaufunterricht bieten wir in der Regel in Form von individuellen Privatstunden an. Sollten Sie aber eine Gruppe von mind. 3 Langlauf-Interessierten sein, bieten wir für Sie gerne auch einen Kurs an.

Wo kann man Skier/Snowboard leihen?
Ski- und Snowboardausrüstungen können sie beim Intersport Rent an der Gondel-Talstation mieten.
Langlaufausrüstungen bekommen sie im Intersportgeschäft in der Ortsmitte zu leihen.

Ist die Ausrüstung im Kurspreis mit inbegriffen?
Nein, die Ausrüstung ist nicht im Preis inkludiert und muss separat geliehen werden.

Sind die Skipässe in den Skischulpreisen inkludiert?
Nein, die Skipässe sind nicht im Preis inkludiert und müssen separat gekauft werden.

Brauche ich als Anfänger einen Skipass?
In den ersten Tagen reicht meist ein günstigerer Hausberg-Skipass aus. Sprechen Sie aber bitte vor dem Kauf des Liftpasses mit Ihrem Skilehrer ab, wann Sie wo und wie lange fahren werden.

Wir hoffen alle Fragen beantwortet zu haben. Sie können uns jederzeit via E-Mail kontaktieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg in Ihrem nächsten Skiurlaub in Waidring.

(c) Skischule Waidring 2016
Produced by Alex Mitterer.